Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht des PK Seesen vom 14.01.2018 Im Auftrag Felka, PHK

Goslar (ots) - Trunkenheitsfahrt

Seesen. Ein 25-jähriger Seesener befuhr am Samstag, 13.01.2018, 01:45 Uhr, mit seinem Audi die Zimmerstraße in Seesen. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,83 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige ist die Folge. (Fel.)

Sachbeschädigung

Lutter. Ein in der Rosenstraße in Nauen abgestellter VW Passat wurde an der Windschutzscheibe beschädigt. Ein unbekannter Täter schlug oder warf eine Glasvase sowie eine Keramikfigur gegen die Scheibe. Der Tatzeitraum läßt sich eingrenzen auf Fr., 12.01., 18:00 Uhr, bis Sa., 13.01.2018, 11:00 Uhr. Vase und Keramikfigur hatte der Täter von einem Grundstück genommen und dort außerdem, mutmaßlich durch einen Tritt, auch noch den Briefkasten beschädigt. (Fel.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: