Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

06.01.2018 – 13:04

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung PK Seesen vom 06.Januar 2018

Goslar (ots)

Verkehrsunfall

Am Fr., 17.50 Uhr, befuhr 49-jähriger Mann aus Bad Gandersheim die B 243 von Osterode nach Seesen. In Höhe der Hammershäuser Mühle kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanken. Der PKW war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden; Schadenshöhe ca. 3.000 Euro. Die Schadenshöhe für die Mittelschutzplanken steht noch nicht fest (sch).

Sachbeschädigung

In der Zeit vom 23.12.17, 12.00 Uhr bis 05.01.18, 15.00 Uhr, beschädigten Unbekannte das Metalltor einer eingezäunten Mischwaldparzelle in der Verlängerung der Hahäuser Straße in Rhüden. Schaden: ca. 200 Euro (sch).

Bedrohung, Beleidigung

Am Fr., zeigte ein 68-jähriger Seesener bei der Polizei an, dass er am gleichen Tag von seinem 61-jährigen Nachbarn bedroht und beleidigt wurde. Hintergrund dürften seit einiger Zeit andauernde Nachbarschaftsstreitigkeiten sein (sch).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung