Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 10.11.2017

Goslar (ots) - Auffahrunfall auf der B 82

Am Fr., 10.11.2017, 17.40 Uhr, fuhr eine 45-jährige Frau aus Goslar mit ihrem Pkw VW Golf auf der B 82, Langelsheim i.R. Rhüden. Zwischen den Abfahrten Langelsheim West und Lutter fuhr sie infolge Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden Pkw Lada eines 42-jährigen Fahrers aus Seesen auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca 9000 Euro.

Unfallflucht, Zeugen gesucht

Am Fr., 10.11.2017, 15.50 Uhr, zeigte ein Zeuge an, dass soeben ein schwarzer Pkw DB, vermutl. A-Klasse, gegen einen Betonring in der Straße Pfahlskamp gefahren und diesen stark beschädigt habe. Die Fahrerin des Pkw habe sich nicht um den Schaden gekümmert und sei davon gefahren, obwohl der Betonring durch den Anstoß sogar verschoben wurde. Die Polizei Langelsheim ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht und bittet Zeugen, sich unter Tel. 05326-97870 zu melden.

Geld geliehen aber nicht zurückgezahlt

Eine geschädigte Frau aus Langelsheim zeigte jetzt an, dass sie ihrer Freundin aus Wittingen bereits im März 2017 100 Euro lieh. Obwohl eine Rückzahlung vereinbart war, wurde das Geld bislang nicht zurückgegeben. Die Polizei Langelsheim leitet jetzt ein Ermittlungsverfahren ein.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: