PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

05.10.2017 – 10:30

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht des Polizeikommissariats Seesen für den 05.10.2017; Im Auftrag Felka, PHK

Goslar (ots)

Verkehrsunfallflucht

Rhüden. 04.10.2017, 11:10 Uhr. Ein 80-jähriger Rhüdener befuhr mit seinem Ford die Wilhelm-Busch-Str. und beschädigte beim Vorbeifahren an einem geparkten VW Golf dessen linken Außenspiegel. Nach einer kurzen "Begutachtung" setzte er seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ein aufmerksamer Zeuge konnte sich das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs merken und der Polizei mitteilen. Die Schadenshöhe betragt ca. 200,- Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (Fel.)

Verkehrsunfallflucht

Bornhausen. 04.10.2017, 16:45 Uhr. Eine 27-jährige Seesenerin war mit ihrem Opel Corsa auf der K 53 aus Bornhausen kommend in Rtg. K 58 unterwegs. Ein Traktor mit angehängtem Pflug kam ihr entgegen. Ein Schlenker des Traktors führte zum Schwenken des Pfluges auf die Gegenfahrbahn und zu einem Zusammenstoß mit dem Außenspiegel des Corsas. Der Traktorfahrer setzte er seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (Fel.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar