PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

30.09.2017 – 12:19

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung der Polizei Goslar vom 30.09.2017

GoslarGoslar (ots)

PKW beschädigt und weggefahren

Goslar. Am Freitag, den 29.09.2017, in der Zeit zwischen 14:45 Uhr und 16:15 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Unfallverursacher mit seinem Kraftfahrzeug einen auf einem Parkstreifen in der Goslarer Altstadt, Breite Straße, in Höhe des dortigen Drogeriemarkts abgestellten PKW, Toyota Corolla, und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, welche Angaben zum Unfallhergang oder Verursacher machen können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Straßenlaterne beschädigt

Goslar. Im Zeitraum von Freitag, 29.09.2017, 11:00 Uhr, bis Samstag, den 30.09.2017, 00:15 Uhr, beschädigt ein bisher unbekannter Täter eine Straßenlaterne im Dr. Behrens-Weg, Jürgenohl. Zeugen, die Beobachtungen zu diesem Vorfall oder dem/den Täter(n) gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Goslar unter 05321-3390 zu melden.

Vermisste Person wieder aufgetaucht

Langelsheim. Der als vermisst gemeldete Jens Wedig Burchhardt aus Lautenthal ist heute am 30.09.2017 wieder wohlbehalten in den Kreis seiner Familie zurückgekehrt. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern und eingesetzten Suchkräften für ihre Mithilfe!

Schierarndt, POK'in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell