Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

09.08.2017 – 08:37

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 09.08.2017

Goslar (ots)

Einbruchsdiebstahl aus einer Lagerhalle

Vom 07.08.2017, 21.00 Uhr, bis 08.08.2017, 20.55 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Gelände in Seesen in der Bismarckstraße und einer darauf befindlichen Lagerhalle eines 43-jährigen Mannes aus Seesen. Bis auf zwei Vorhängeschlösser wurde hier nichts entwendet. Dadurch entstand nur ein geringer Schaden in Höhe von ca. 20 Euro. (Bür)

Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades

Am 08.08.2017, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter in Seesen, Hinter der Kirche, vor dem dortigen Kirchenzentrum, ein Mountainbike Haibike, Typ Attack Pro in der Farbe carbongrau/grün, das mit einem Panzerschloss um Rahmen und Hinterrad an den dortigen Fahrradständern angeschlossen gewesen sei von einem 15-jährigen Jungen aus Seesen. Dieser gab an, das Fahrrad dort angeschlossen zu haben. Als er gegen 21.00 Uhr mit dem Fahrrad nach Hause fahren wollte, habe er feststellen müssen, dass das Fahrrad, samt Schloss, verschwunden gewesen sei. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von fast 800 Euro. (Bür)

Teilnahme im öffentlichen Straßenverkehr unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am 08.08.2017, gegen 15.25 Uhr, wurde in Seesen, in der Bahnhofstraße, ein 30-jähriger Mann aus Salzgitter fahrend mit seinem PKW angetroffen. Eine Überprüfung ergab, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand. Der 30 Jährige räumte schließlich den Konsum von Cannabis ein. Eine Weiterfahrt wurde untersagt sowie entsprechende Strafverfahren eingeleitet. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar