Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim, Pressebericht vom 08.08.2017

Goslar (ots) - Abgemeldeter PKW mit gefälschten Kennzeichen unterwegs

Lautenthal. Am Montagvormittag wurde die Langelsheimer Polizei auf der L 515 kurz hinter Lautenthal auf einen Renault Clio aufmerksam. Der Funkstreifenwagenbesatzung fiel beim Hinterherfahren auf, dass die Kennzeichen ungewöhnlich befestigt und verbogen waren. Eine Überprüfung, noch während der Fahrt, ergab, dass die Nummenschilder auf ein anderes Fahrzeug ausgegeben waren. Der PKW wurde gestoppt und kontrolliert. Hierbei kam heraus, dass der Renault gar nicht zugelassen war. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den verwendeten Kennzeichen um Dubletten handelte. Die Zulassungssiegel und der HU-Stempel waren Totalfälschungen. Die Weiterfahrt mit dem PKW wurde untersagt. Gegen den Fahrer und der Halterin des Renault wurden Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und des Kraftfahrzeugsteuergesetzes eingeleitet.

Torsten Schmidt, Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: