Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Harzburg von Sonntag, dem 06. August 2017

Goslar (ots) - Bad Harzburg

1. Schlägerei in Diskothek

Bad Harzburg. In einer Diskothek im Gödeckekamp kam es am Sonntagmorgen gegen 02 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen Halberstädter und einem 25-jährigen Goslarer. Beide wurden dabei verletzt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

2. Verkehrsunfall

Bad Harzburg. Am Samstagabend gegen 22 Uhr kam es auf der Bundesstraße 4 zwischen Bad Harzburg und Torfhaus zu einem Verkehrsunfall. Eine 46-jährige aus Braunlage befuhr dabei die B 4 in Richtung Torfhaus, kam auf nasser Fahrbahn mit ihrem BMW ins Schleudern und kollidierte mehrfach mit der Seitenschutzplanke, bevor sie unverletzt mit dem Pkw zum Stehen kam. Es entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

3. Sachbeschädigung an Pkw

Bad Harzburg. Im Zeitraum vom 02.08.2017, 00.00 Uhr, bis zum 05.08.2017, 17.00 Uhr, wurde ein auf einem Privatgrundstück im Fichtenweg abgestellter schwarzer Pkw der Marke Volvo von einem bislang unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Die Polizei Bad Harzburg hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05322-911110 zu melden.

4. Kellerbrand in Imbiss

Bad Harzburg. Am Samstag gegen 11.00 Uhr kam es im Keller eines Imbisses am Bahnhofsplatz zu einem Schadenfeuer mit starker Rauchentwicklung. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Bad Harzburg schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Ermittlungen zur Schadenhöhe sowie Bandursache folgen. Von einer Brandstiftung wird nicht ausgegangen.

i.A. Schierarndt, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: