Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizei Seesen: Pressebericht vom 03.08.2017

Goslar (ots) - Verkehrsunfälle

Seesen: Verkehrsunfall mit Sachschaden, Verdacht der Unfallflucht

Am 02.08.2017, 06:50 Uhr, befuhr eine 26-jähr. Frau aus Salzgitter mit ihrem Pkw die B 243 in Richtung Osterode. Als sie in einer Rechtskurve einen Lkw überholen wollte, wechselte dieser plötzlich die Fahrspur. Die Frau musste daraufhin nach links ausweichen und stieß dadurch gegen die Mittelleitplanke. Dabei wurde der Pkw und die Schutzplanke beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Feststellungen insgesamt 11.000 EUR. Der Lkw entfernte sich von der Unfallstelle.

i.A. Sommerfeld, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: