Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

29.07.2017 – 08:23

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung Polizeikommissariat Seesen vom 29.07.2017

Goslar (ots)

Körperverletzung

Am Samstag, 29.07.2017, gegen 03.15 Uhr, kam es in der Baderstraße in Seesen nach Angaben des 34jährigen Opfers zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei sei er von mehreren Personen angegriffen und verletzt worden. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon 05381/944-0, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 26.07.2017, gegen 11.20 Uhr, ist es in Seesen im dortigen Einmündungsbereich Gartenstraße/Wallstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Hierbei missachtete ein Linksabbieger im genannten Einmündungsbereich die Vorfahrt eines entgegenkommenden Kraftfahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 25.07.2017, im Zeitraum zwischen 06.30 Uhr und 06.40 Uhr, streifte ein derzeit unbekannter LKW-Führer eine der Zapfsäulen der HEM-Tankstelle an der B 243. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 1000,00 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon 05381/944-0, in Verbindung zu setzen.

(Wie)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar