Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim, Pressebericht vom 21.07.2017

POL-GS: Langelsheim, Pressebericht vom 21.07.2017
Bergung

Goslar (ots) - Klein-LKW bricht in Gehweg ein

Langelsheim. Am Freitagmorgen parkte der Fahrer eines Lebensmittelunternehmes seinen Klein-LKW auf dem Gehweg der Harzstraße. Als er wieder wegfahren wollte sackte der LKW mit dem rechten Hinterrad in den Gehweg ein, so dass das Fahrzeug mit der Hinterachse auf dem Gehweg komplett auflag. Ein selbstständiges Wegfahren war nicht mehr möglich. Durch das entstandene Loch im Asphalt wurde die Kanalisation sichtbar. Die Polizei informierte die Stadt Langelsheim und ein Gasversorgungsunternehmen, da zudem leichter Gasgeruch wahrgenommen wurde. Messungen ergaben, dass die Gaskonzentration im unbedenklichen Bereich lag. Der Klein-LKW wurde schließlich mittels eines Kranes geborgen. Hierzu wurde die Harzstraße voll gesperrt. Am Klein-LKW entstand kein Sachschaden.

Torsten Schmidt, Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: