Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht Polizei Bad Harzburg, Sonntag 16.07.2017

Goslar (ots) - Vienenburg/Wöltingerode:

Verkehrsunfall

Am frühen Samstagmorgen, 15.07.2017, kommt ein 37-jähriger Mann aus Vienenburg mit seinem Pkw Peugeot bei dem Versuch einem Fuchs auszuweichen nach rechts von der Fahrbahn der L 510, zw. Wöltingerode in Rtg. Weddingen, ab und gerät in den Straßengraben. Die 36-jährige Beifahrerin klagte nach dem Unfall über Knieschmerzen, am nicht mehr fahrbereiten Pkw entsteht ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Bad Harzburg

Verkehrsunfall

Ein 75-jähriger Bad Harzburger befährt am Samstagmittag, 15.07.2017, mit seinem Pkw Ford die Ilsenburger Straße in Rtg. Eckertal. Lt. eigenen Angaben übersieht er aufgrund der ihn blendenden Sonne einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw BMW. Es kommt zum Zusammenstoß. Beide Pkw nicht mehr fahrbereit, geschätzte Gesamtschadenshöhe 4000 Euro.

Sachbeschädigung durch Graffiti durch bislang unbekannte Täter

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 15.07.2017 auf 16.07.2017, gegen 03.30 Uhr, kommt es bei der Firma Elektrocycling in Harlingerode zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti: der Sicherheitsdienst meldet drei Personen auf dem Gelände der Firma. Die Personen können trotz sofort eingeleiteter polizeilicher Fahndungsmaßnahmen vom Tatort flüchten.

i.A. Kesten, POKin

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: