Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

09.05.2017 – 09:10

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 09.05.2017

Goslar (ots)

Auto angefahren und abgehauen

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es im Zeitraum von Sonntag, 07.05.17, 14.30 - Montag 08.05.17, 10.30 Uhr, in Goslar Kramerswinkel. Ein während dieser Zeit zum Parken vor einem Physiotherapie-Studio an der Robert-Koch-Straße abgestellter schwarzer PKW, VW Golf, wurde durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beim Parkvorgang beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Die Polizei Goslar bittet Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 05321/339-0 zu melden.

Geldbörse entwendet

Opfer eines dreisten Diebes wurde am 08.05.17, gegen 13.00 Uhr, eine 82-jährige Frau aus Braunlage, als sie in einem Supermarkt in der Okerstraße einkaufte. Ein bislang unbekannter Täter nutzte einen für ihn günstigen Moment und entwendete aus der Handtasche der Frau das Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Dokumenten.

Die Polizei Goslar bittet Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 05321/339-0 zu melden.

Randalierer beschädigten mehrere PKW

Im Zeitraum von Freitag, 05.05.17, 17.00 Uhr - Samstag, 06.05.17, 09.00 Uhr, wurden drei im Bereich Oberer Triftweg geparkte PKW durch unbekannte Täter zerkratzt. Es handelt sich hierbei um zwei Mini Cooper und einen VW Golf. Zwei Fahrzeugbesitzer stellten den Schaden erst am 08.05.17 fest. Die Tatzeit dürfte jedoch in der Nacht zu Samstag der vergangenen Woche liegen.

Die Polizei Goslar bittet Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 05321/339-0 zu melden./MaLü

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell