Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

07.03.2017 – 13:19

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 07.03.2017

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 07.03.2017
  • Bild-Infos
  • Download

Goslar (ots)

Polizei als Freund und Helfer, auch für kleine Wildtiere.

Am Di., 07.03.2017, 10.30 Uhr, meldete eine aufmerksame Passantin, dass auf der Straße, welche in Wolfshagen zum Sportplatz führt, ein Eichhörnchen sitzt, das Tier sei offensichtl. verletzt. Da sich die Dame nicht anders zu helfen wusste, rief sie die Einsatzleitstelle der Polizei in Goslar an. Ein Streifenwagen aus Langelsheim nahm sich der Sache an. Das kleine Wildtier saß tatsächlich auf der Fahrbahn und blutete aus der Nase, offensichtl. war es zuvor angefahren worden. Der bekannte Seesener Tierarzt Dr. Uwe Beyerbach, der als Experte für Wildtiere bekannt ist, wurde kontaktiert. Da er eine stationäre Aufnahme bei ihm als unausweichlich ansah, wurde der Funkstreifenwagen kurzerhand zum Rettungstransportwagen umgerüstet und der kleine Kerl nach Seesen gefahren. Ein erster Befund ergab, dass das Eichhörnchen nach der Versorgung wohl wieder fit wird.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar