Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 30.01.2017

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 30.01.2017
Unfallfoto Polizei

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und 12000 Euro Sachschaden

Am Mo., 30.01.2017, 10.45 Uhr, befuhr eine 18-jährige VW Golf-Fahrerin aus Langelsheim die Lange Straße, i.R. Seesener Str. An der Europakreuzung bog sie nach links in die Mühlenstraße ein, hierbei übersah sie den entgegenkommenden PKW DB eines 52-jährigen Langelsheimers. Dieser wollte, aus Richtung Seesen kommend, geradeaus auf die Lange Straße fahren. Die 18-jährige Langelsheimerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, insgesamt ca 12000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Otto Brodthage Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: