Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 09.07.16

Goslar (ots) - Unbekannter löst Radmuttern

Goslar. Wie der Polizei am Freitag mitgeteilt wurde, hatte am Mittwoch, zwischen 19 und 23 Uhr, ein bislang Unbekannter an einem weißen Renault Megane zwei Radmuttern gelöst gehabt. Das Fahrzeug hatte auf der Mauerstraße gestanden, als der Täter zuschlug. Ein Strafverfahren wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Die Polizei nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Unfallflucht auf dem Trebnitzer Platz

Goslar. Am Freitag, zwischen 12 und 17:30 Uhr, kam es auf dem Trebnitzer Platz zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang Unbekannter hatte, vermutlich beim Rückwärtsausparken, mit seinem Fahrzeug einen ordnungsgemäß geparkten roten Pkw VW Golf an der vorderen Stoßstange beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, verließ der Unfallverursacher den Ort des Geschehens. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 05321 339-0 zu melden.

Göritz, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: