Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen; Pressebericht vom 15.06.2016

Goslar (ots) - Diebstahl eines Fahrrades

In der Zeit vom 12.06.2016, 15.00 Uhr, bis 13.06.2016, 16.00 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter ein unter einem Carport in Münchehof, Obstgarten, abgestelltes Fahrrad eines 55-jährigen Mannes aus Seesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 150 Euro. Zeugen, die Hinweise zu der Tat machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381- 9440, in Verbindung zu setzen. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 14.06.2016, gegen 06.40 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Mann aus Langelsheim mit einem Pkw die L 516 aus Richtung Seesen kommend in Richtung Lautenthal. Hierbei kam er infolge eines Sekundenschlafes nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr ca. 100 Meter des angrenzenden Straßengrabens und überschlug sich anschließend. Der 46-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 7000 Euro. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 14.06.2016, gegen 13.25 Uhr, befuhren hintereinander ein 44-jähriger Mann aus Goslar, eine 62-jährige Frau aus Seesen, ein 20-jähriger Mann aus Seesen und ein 43-jähriger Mann aus Lutter jeweils mit ihrem Pkw die Braunschweiger Straße in Seesen aus Richtung Lutter kommend in Richtung Bad Gandersheim. In Höhe der Einmündung Galgenkamp mussten drei der Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten und warten. Infolge einer Unachtsamkeit übersah der 43-jährige Lutteraner die wartenden Pkw und fuhr auf das Fahrzeug des 20-jährigen Seeseners auf. Durch den Anstoß wurde der 20-Jährige mit seinem Pkw auf das Fahrzeug der 62-jährigen Frau aus Seesen geschoben und dieses Fahrzeug wiederum auf das Fahrzeug des 44-jährigen Goslarers. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. insgesamt 12.500,00 Euro. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: