Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

02.04.2016 – 13:35

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar 02.04.2016

Goslar (ots)

Goslar. Innenstadt. Am 02.04.2016, um 10.00 Uhr, begann die Kundgebung vom Bündnis gegen rechts "Bunt statt braun - Vielfalt statt Einfalt" in der Rosentorstraße, Parkstreifen gegenüber Hotel "Achtermann". Um 10.30 Uhr begann die Kundgebung der NPD "Asylflut stoppen - das Boot ist voll" in der Rosentorstraße in der Höhe des alten Standesamtes. Die Kundgebung der NPD mit etwa 15 Teilnehmern endete gegen 12.30 Uhr, die Kundgebung des Bündnisses gegen rechts mit etwa 80 Teilnehmern endete gegen 11.40 Uhr. Beide Kundgebungen verliefen friedlich. Etwa zehn Personen versuchten die Kundgebung der NPD zu stören. Dies wurde von den Einsatzkräften unterbunden. Nach Personalienfeststellung erhielten sieben Personen einen Platzverweis für den Veranstaltungsbereich. KB

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar