Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

25.03.2016 – 12:06

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizei Seesen: Pressebericht vom 25.03.2016

Goslar (ots)

Verkehrsunfälle

Seesen: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 24.03.2016, 13:30 Uhr befuhr eine 67-jähr. Frau aus Seesen mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße und streifte dabei einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen, die Schadenshöhe beträgt insgesamt ca. 600 Euro.

Seesen: Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Am 24.03.2016, 13:50 Uhr befuhr ein 77-jähr. Mann aus Seesen die Hochstraße in Richtung Gänsepforte. Im Kreuzungsbereich Posener Straße stieß er mit dem von rechts kommenden Pkw eines 60-jähr. Seeseners zusammen. Beim Zusammenstoß wurde der 60-jähr. Mann leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt ca. 8000 Euro.

Kriminalitätsdelikte

Seesen: Kennzeichenmissbrauch

Am 24.03.2016, gegen 23:45 Uhr, wurde auf einem Parkplatz an der Hochstraße ein abgestellter Transporter überprüft. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Kennzeichen entstempelt und ursprünglich nicht für das Fahrzeug ausgegeben waren. Es besteht der Verdacht, dass die Kennzeichen am Fahrzeug angebracht waren um den Anschein einer Zulassung vorzutäuschen. Die Kennzeichen wurden vom Fahrzeug entfernt und sichergestellt sowie ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet.

i.A. Sommerfeld, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung