Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

11.03.2016 – 08:02

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 11.03.2016

Goslar (ots)

Fundsache

Am 07.03.2016, gegen 15.40 Uhr, wurde am Bahnhof in Seesen, am Gleis 2, ein Tablet Computer aufgefunden. Nach Angaben einer Zeugin soll sich am Service-Schalter des Bahnhofs eine Frau gemeldet haben. Diese wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381 9440, in Verbindung zu setzen. (Bür)

Diebstahl von Teilen eines Ackerschleppers

Bereits in der Zeit vom 04.03.2016, 10.00 Uhr, bis 07.03.2016, 13.30 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter in der Hochstraße in Seesen von einem Ackerschlepper eines 61-jährgen Mannes aus Seesen den Kühlergrill und das vordere Kennzeichen. Außerdem entwendeten sie zwei M+S Reifen auf Felge. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro. (Bür)

Trunkenheit im Verkehr

Am 09.03.2016, gegen 10.20 Uhr, befuhr eine 57-jährige Frau aus Seesen die Straße Katzhagen in Seesen-Kirchberg. Eine Überprüfung ergab, dass sie aufgrund von Alkoholbeeinflussung absolut fahruntüchtig war. Bei ihr wurde ein Wert von 1,87 Promille festgestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 08.03.2016, gegen 10.10 Uhr, befuhr eine 85-jährige Frau aus Goslar die Lautenthaler Straße in Seesen in Fahrtrichtung stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich missachtete sie das Rotlicht einer Lichtsignalanlage und prallte mit dem Pkw eines 62-jährigen Mannes aus Seesen, der die Lautenthaler Straße aus Richtung Zimmerstraße kommend in Fahrtrichtung Harzstraße überquerte, zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von ca. 7000 Euro. (Bür)

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 10.03.2016, in der Zeit von 11.40 Uhr bis 11.45 Uhr, fiel auf der Frankfurter Straße in Seesen ein Pkw mit einem 53-jährigen Mann aus Seesen auf. Als dieser überprüft wurde, stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für die EU ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar