Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

17.02.2016 – 10:59

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots)

Ladendiebstahl:

Am Dienstag, den 16. Februar 2016, gegen 15.10 Uhr, rief eine Verkäuferin eines Einkaufsmarktes in der Herzog-Julius-Straße die Polizei um Hilfe, weil eine Kundin Ware aus aus den Auslagen des Marktes entnommen hatte und den Markt damit verlassen wollte, ohne diese zu bezahlen. Die Kundin wurde noch vor dem Verlassen im Markt durch die Mitarbeiterin auf den nicht bezahlten Artikel angesprochen. Die Verkäuferin wurde daraufhin von der Kundin gewaltsam beiseite geschubst. Der Kundin gelang es anschließend zu flüchten.

Wohnungseinbruch:

Am Dienstag, den 16. Februar 2016, kam es in der Zeit von 16.40 Uhr bis 18.50 Uhr, zu einem Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus im Hopfenring. Die unbekannten Täter hebelten dabei die rückwärtig gelegene Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Nach Betreten des Hauses durchsuchten sie die Räumlichkeiten und nahmen das vorgefundene Bargeld mit.

Unbefugtes Betreten eines leerstehenden Gebäudes:

Bislang unbekannte Täter betraten ein seit einiger Zeit leerstehendes Gebäude im Ilsenburger Stieg. Hier demontierten sie Fenster und beschädigten die Einrichtung. Der Vorfall ereignete sich schätzungsweise im Zeitraum von Montag, den 15. Februar 2016, ab 18.00 Uhr bis Dienstag, den 16. Februar 2016, 12.00 Uhr.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar