Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

11.02.2016 – 08:22

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 10.02.2016

Goslar (ots)

Goslar. Innenstadt. ZOB. Am Dienstag in der Zeit von 15.20 Uhr bis 16.28 Uhr gelangte der unbekannte Täter über die hintere Tür in das Innere des Busses, obwohl diese zu dem Zeitpunkt nicht für das Betreten durch Fahrgäste freigegeben war. Der noch zu ermittelnde Täter stahl die Kellnerbörse des Geschädigten samt Inhalt: eine geringe Menge Bargeld und Ausweise. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321/339-0 entgegen.

Goslar. Innenstadt. Rosentorstraße. Am Mittwoch um 15.40 Uhr wird ein Goslarer von einem ihm unbekannten Mann angesprochen und um Geld angebettelt. Der Goslarer hielt zu diesem Zeitpunkt seine Geldbörse in der Hand. Als der Goslarer dem Bettelnden kein Geld gegeben hat, griff dieser nach dessen Geldbörse. Der Goslarer konnte den Diebstahl verhindern und der unbekannte Täter lief davon. Dieser kann wie folgt beschrieben werden: südeuropäisches Aussehen mit dunkelhäutigem Teint, etwa 180 cm groß und etwa 20 Jahre alt. Er soll eine schwarze Jeans, eine hellblaue Jacke und auf dem Rücken einen zusammengerollten grünen Schlafsack getragen haben. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/3390 zu melden. KB

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell