Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

15.12.2015 – 11:16

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 15.12.15

Goslar (ots)

Raub auf Getränkemarkt.

Vienenburg. Am Montagabend, um 21.20 Uhr, betraten zwei maskierte Täter den Verkaufsraum eines in der Wiedelaher Straße befindlichen Getränkemarktes. Während sich einer der Täter in den Kassenbereich begab und die Registrierkasse aufhebelte, forderte der zweite Täter die herbeieilenden Mitarbeiter unter Vorhalt eines Gegenstands, vermutlich einer Waffe, auf, sich auf den Boden zu legen; diese konnten sich jedoch durch die Lagerräume in das Büro absetzen. Die beiden Täter flüchteten unter Mitnahme des Kasseninhalts aus dem Gebäude und konnten anschließend unerkannt entkommen. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts an und/oder in der Nähe des Getränkemarkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben, Angaben über die Identität der Täter machen oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Diebstahl eines Außenspiegels.

Goslar. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 18.00 Uhr, bis Montagmorgen, 09.50 Uhr, bauten bislang unbekannte Täter den rechten Außenspiegel eines auf einem Grundstück in der Bahnhofstraße abgestellten Mercedes-Benz E 240 mit GS-Kennzeichen ab und nahmen ihn anschließend mit. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Rüttelplatte gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Freitagnachmittag, 14.00 Uhr, bis Montagmorgen, 10.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter eine Rüttelplatte von der Baustelle auf dem Gelände einer Kindertagesstätte in der Kösliner Straße. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Versuchter Einbruch auf Weihnachtsmarkt.

Goslar. Am Montagmorgen, gegen 01.00 Uhr, versuchten drei bislang unbekannte Täter durch Abschrauben einer Holzplatte in das Innere eines Glühweinstandes auf dem Weihnachtsmarkt zu gelangen. Dabei wurden sie allerdings von Zeugen entdeckt und flüchteten vom Ort des Geschehens. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell