Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

27.11.2015 – 14:42

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar (Oberharz): Vorwurf einer sexuell motivierten Straftat hat sich nicht bestätigt!

Goslar (ots)

Am vergangenen Mittwoch, 25.11.15, 14.08 Uhr, war von der PI Goslar folgende Meldung über OTS veröffentlicht worden

"Zwei Beschuldigte festgenommen.

Goslar St. Andreasberg. Am Mittwochmorgen, zwischen 01.50 und 02.10 Uhr, ereignete sich in der Braunlager Straße der Versuch einer sexuell orientierten Straftat unter Bewohnern der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung. Die beiden Beschuldigten im Alter von 28 und 31 Jahren wurden zunächst vorläufig festgenommen, nach Vernehmung und Absprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig allerdings wieder entlassen. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen vor Ort werden sie umgehend einer anderen Einrichtung zugewiesen."

Es wird im Nachgang dazu auf Folgendes hingewiesen:

Die ursprünglich angenommene sexuell motivierte Straftat hat sich im Laufe der Ermittlungen und insbesondere der erfolgten Vernehmungen aller Beteiligten nicht bestätigt.

Derzeit steht die lediglich noch der Vorwurf eines versuchten Eigentumsdelikts im Raum.

Die Ermittlungen dazu dauern an, weitergehende Angaben sind daher zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar