Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

01.11.2015 – 17:10

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 01.11.2015

Goslar (ots)

Zwei Kundgebungen in Goslar Goslar. Am Sonntag fanden zwei Kundgebungen in der Innenstadt von Goslar statt. Eine begann um 14.00 Uhr in der Rosentorstraße, Höhe altes Standesamt, verantwortlich die Organisation "Goslar wehrt sich - gegen die derzeitige Flüchtlingspolitik". Die andere Veranstaltung begann gegen 13.30 Uhr in der Rosentorstraße, Höhe Parkstreifen gegenüber der Parkfläche Hotel "Achtermann", verantwortlich die Organisation "Goslar hat ein freundliches Gesicht". Beide Veranstaltungen verliefen ruhig. Die Teilnehmeranzahl lag in der Spitze bei den Veranstaltungen bei 120 Teilnehmern bei "Goslar wehrt sich" und bei der Veranstaltung "Goslar zeigt ein freundliches Gesicht" bei etwa 100 Teilnehmern. Eine polizeibekannte Person musste kurzfristig in Gewahrsam genommen werden, da sie Veranstaltungsteilnehmer wiederholt belästigte und den einschreitenden Beamten gegenüber Widerstand leistete. kb

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell