Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung PI Goslar vom Samstag, 10.10.15, 09.00 Uhr bis Sonnstag, 11.10.15, 12.00 Uhr

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Samstag, den 10.10.2015, kam es gegen 09:40 Uhr auf der B498 aus Goslar kommend in Richtung Altenau im Bereich einer Rechtskurve zu einem Verkehrsunfall. Der 36-jährige Fahrer eines BMW verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, streifte die rechtsseitige Leitplanke und schleuderte über die Gegenfahrbahn in den Graben. Dabei kollidierte er leicht mit einem ihm entgegenkommenden LKW. Der BMW musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9.500 Euro.

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am Samstag, den 10.10.2015, ereignete sich gegen 16:50 Uhr auf der Immenröder Straße/B82 im Bereich der Auffahrt auf die B6 ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die 44-jährige Fahrerin eines PKW Fiat übersah beim Linksabbiegen auf die B6 einen ihr entgegenkommenden PKW Renault eines 49-jährigen. Es kam zu einer Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Der PKW Renault wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes gegen mehrere, auf der dortigen Verkehrsinsel befindliche Verkehrsschilder geschleudert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 44-jährige Frau musste mit einem Rettungswagen ins Goslarer Krankenhaus verbracht werden. Der 49-jährige Mann erlitt leichte Handverletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Einbruch in ein Einfamilienhaus in Ohlhof

In der Zeit von Samstag, 10.10.2015, 18:30 Uhr, bis Sonntag, 11.10.2015, 00:10 Uhr, kam es im Stuckenkamp zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Bislang unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus, um die Terrassentür aufzuhebeln. Anschließend gelangten sie in das Objekt und entwendeten diverse Wertgegenstände. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Bei Hinweisen melden sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Goslar, Tel. 05321-3390.

Zimmerbrand im Altenheim Theresienhof mit einer tödlich verletzten Person

Am Sonntag, den 11.10.2015, kam es gegen 05:08 Uhr im Altenheim Theresienhof zu einem Zimmerbrand. Durch das zügige Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Goslar konnte eine Ausbreitung des Brandes auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Teile des Altenheims wurden von den eingesetzten Rettungskräften evakuiert. Der Bewohner des Zimmers, in dem das Feuer ausgebrochen war, verstarb noch vor Ort. Drei weitere Bewohner des Altenheims wurden verletzt. Der Brandort wurde durch die Polizei Goslar beschlagnahmt. Die Brandursache ist zur Zeit noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. Der Gebäudeschaden beträgt ca. 50.000 Euro.

Vandalismus an geparkten PKW

In der Zeit von Samstag, 10.10.2015, 06:00 Uhr, bis Sonntag, 11.10.2015, 08:30 Uhr, wurden in der Probst-Gerhard-Straße durch unbekannte Täter die Außenspiegel von zwei geparkten PKW beschädigt. Sollten Sie Hinweise zur Aufklärung der Straftaten geben können, melden sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Goslar, Tel. 05321-3390.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: