Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 08.10.2015

Goslar (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 07.10.2015, gegen 21.45 Uhr, fiel bei einer Streifenfahrt den eingesetzten Beamten auf der B 248 aus Richtung Neuekrug kommend, kurz vor der Einmündung der K 53, ein Kleinkraftrad auf, weil die gefahrene Geschwindigkeit durchweg deutlich über 25 km/h lag. Ein 24-jähriger Mann aus Seesen wurde durch die Polizeibeamten angehalten. Er gab sofort von sich aus an, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Das Kleinkraftrad lieh er sich, seinen Angaben zufolge, von einem 53-jährigen Bekannten aus Langelsheim. Bei der Begutachtung des Kleinkraftrades fiel auf, dass das Profil des Hinterrades gänzlich abgefahren war. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (Bü)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: