Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

05.10.2015 – 09:21

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 05.10.2015

Goslar (ots)

In Vereinsheim eingebrochen

Langelsheim. In der Zeit von Freitagabend, 21.00 Uhr, bis Samstagmorgen, 09.00 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter die Tür zu einem Vereinsheim an der Straße Zur Mühle in Astfeld auf und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude. Dort hebelten sie einen Getränkeautomaten auf und entwendeten Bargeld. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mehrere Tausend Euro und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05321/339-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht

Goslar. In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmittag wurde ein in der Breslauer Straße abgestellter grauer BMW offenbar von einem anderen Fahrzeug beschädigt. An der Fahrerseite des BMW entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges entfernte sich vom Ort des Geschehens, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05321/339-0 entgegen.

Auto zerkratzt

Goslar. In der Zeit von Freitagabend, 22.00 Uhr, bis Sonntagabend, 18.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Bergstraße geparkten schwarzen Renault Megane, indem sie den Lack an der Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mehr als tausend Euro und hat die Ermittlungen dazu aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05321/339-0 in Verbindung zu setzen. /fey

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar