Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 28.09.2015

Goslar (ots) - Diebstahl

Am Sonntag, in der Zeit von 04.00 Uhr bis 09.30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter in einer Kellerbar eines Privathauses in Seesen, aus einer abgelegten Handtasche ein Handy sowie eine Bank-Card einer 26-jährigen Frau aus Windhausen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 350 Euro. (Aß)

Urkundenfälschung

Am Sonntag, in der Zeit von 13.10 Uhr bis 13.30 Uhr, führte ein 36-jähriger Mann aus Meinersen ein nicht zugelassenes und versichertes Kraftrad im öffentlichen Verkehr mit einem gefälschten Kennzeichen. Einer Kontrolle versuchte er sich über eine längere Flucht mit dem Krad zu entziehen. Der 36-Jährige fuhr letztlich bei langsamer Geschwindigkeit auf das Heck des Streifenwagens auf und kam dabei zu Fall. Die Kennzeichen und Schlüssel wurden sichergestellt sowie ein Strafverfahren eingeleitet. (Aß)

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 26.09.2015, 19.05 Uhr, führte zum wiederholten Male ein 19-jähriger Mann aus Seesen an seinem Mofa Bauartveränderungen zur Steigerung der Geschwindigkeit durch. Er räumte ein, dass er eine andere Abgasanlage, einen anderen Vergaser verbaut und die Variomatik verändert habe. Der 19-Jährige ist nur im Besitz einer Prüfbescheinigung. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (Aß)

Verkehrsunfall

In der Zeit von Freitag, 25.09.2015, 16.00 Uhr, bis Sonntag, 27.09.2015, 17.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen in der Johann-Zicken-Straße in Seesen zum Parken abgestellten Lkw eines Mannes aus Weißenhorn. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Es entstand geringer Sachschaden. (Aß)

Verkehrsunfall

Am Sonntag, 27.09.2015, 16.55 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann aus Tagewerben die B 243 aus Richtung Seesen kommend und fuhr im Einmündungsbereich B243/B242 auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Pkw eines 51-jährigen Mannes aus Osterode auf. Es kam zu Beschädigungen an beiden Fahrzeugen in Höhe von ca. 2000 Euro. (Aß)

Verkehrsunfall

Am Sonntag, 27.09.2015, 20.58 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mann aus Bad Kreuznach die B248 aus Richtung Echte kommend in Fahrtrichtung Ildehausen. Kurz vor dem Bahnübergang kam er mit dem von ihm geführten Pkw in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. (Aß)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: