Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

24.09.2015 – 08:57

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 24.09.2015

Goslar (ots)

Diebstahl aus Kraftfahrzeug

In der Zeit von Dienstag, 22.09.2015, 20.45 Uhr, bis Mittwoch, 23.09.2015, 07.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter von einem in Rhüden, in der Wilhelm-Busch-Straße, abgestellten Pkw die beiden Kennzeichenschilder. Es entstand ein Schaden in Höhe von 80 Euro. (Aß)

Versuchter Fahrraddiebstahl

In der Zeit von Mittwoch, 23.09.2015, 16.25 Uhr bis 16.35 Uhr, wird ein 11-jähriger Junge in der Braunschweiger Straße auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes zunächst von zwei südländisch aussehenden Jugendlichen bedrängt. Im Anschluss versuchten die Täter das per Schloss gesicherte Fahrrad des Kindes zu entwenden. Der Versuch scheitert, da der 11-Jährige zu seinem Fahrrad zurückkehrt. (Aß)

Urkundenfälschung

In der Zeit vom Samstag, 19.09.2015, 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr, montierten ein 52-jähriger Mann aus Seesen und eine 48-jährige Frau aus Rhüden die amtlichen Kennzeichen des Renault Clio der 48-Jährigen an den nicht zugelassenen Pkw Ford des 52-Jährigen. Anschließend fuhren beide Beschuldigten mit dem Pkw vom Ort weg. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (Aß)

Verkehrsunfall

Am 23.09.2015, gegen 07.25 Uhr, befuhr eine 39-jährige Frau aus Bad Gandersheim die B 243 von Seesen kommend in Richtung Osterode. In der Umleitungsstrecke musste eine 61- jährige Frau aus Nordstemmen verkehrsbedingt an einem Stoppschild halten. Die 39-Jährige, welche in die gleiche Richtung fuhr, erkannte dieses zu spät und fuhr leicht auf den Pkw der 61-Jährigen auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2050 Euro. (Aß)

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 23.09.2015, 08.40 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Mann aus Göttingen die B 82 aus Rhüden kommend in Richtung Goslar. Vor einer Baustelle kam es zu einem Rückstau. Ein 59-jähriger Mann aus Eyten bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der 49-Jährige, welcher dem vorausfahrenden Pkw des 59-jährigen aus Eyten folgte, erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf den bereits stehenden Pkw des 59-Jährigen auf. Es entstand Sachschaden von insgesamt 1100 Euro. (Aß)

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 13.15 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Mann aus Seesen die Seesener Straße in Bornhausen. Er hielt verkehrsbedingt vor einer Rotlicht anzeigenden Lichtsignalanlage, dies bemerkte eine 35-jährige Frau aus Bockenem infolge einer Unaufmerksamkeit nicht rechtzeitig und fuhr auf den Pkw des 39-Jährigen auf. Es entstand nur leichter Sachschaden. (Aß)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung