Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

20.09.2015 – 13:30

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom Sonntag, 20. September 2015

Goslar (ots)

1. Körperverletzungsdelikte

Den Beamten des PK Oberharz wurde am Sonntag, 20.09.2015, um 00:45 Uhr, im Bereich einer Gaststätte (Tanzbar) in der Silberstraße in Clausthal-Zellerfeld eine Körperverletzung gemeldet. Hier schlug ein 26-jähriger Mann einem 32-jährigen Mann nach vorangegangenen Streitigkeiten mit dem Handrücken ins Gesicht. Die Personalien des alkoholisierten Täters wurden durch die eingesetzten Beamten vor Ort festgestellt und eine Strafanzeige gefertigt.

Danach wurden die Personen wieder entlassen.

Gegen 04:00 Uhr kam es dann in der Graupenstraße in Clausthal-Zellerfeld im Bereich der dortigen Lokalität erneut zu einem Körperverletzungsdelikt.

Hier wurde ein 24-jähriger Mann derart ins Gesicht geschlagen, dass er ins Taumeln geriet und schließlich auf den Bordstein stürzte. Dabei verletzte sich das Opfer im Gesicht und an der Hand.

Der Täter hierzu war ein "alter Bekannter". Es handelte sich um den gleichen 26-jährigen Mann, der schon bei dem ersten Körperverletzungsdelikt unangenehm aufgefallen war.

Da dieser Täter auch einem zuvor ausgesprochenen Platzverweis der eingesetzten Kollegen nicht befolgte und weitere Straftaten durch diesen Mann zu befürchten waren, wurde dieser dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt.

Nach seiner Ausnüchterung durfte der nun friedliche Mitbürger diesen Gewahrsam wieder verlassen.

2. Verkehrsunfallflucht auf dem Zellbach in Clausthal-Zellerfeld

Am Sonntag, 20.09.2015, um 08:15 Uhr, wurde den Beamten des Polizeikommissariats Oberharz eine Verkehrsunfallflucht in der Straße Zellbach in Clausthal-Zellerfeld gemeldet. Hier wurde ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkter Pkw Audi A6 im Bereich des linken Außenspiegels beschädigt. Der Schaden an dem Audi wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Vermutlich streifte im möglichen Tatzeitraum von Samstag, 19.09.2015, 20:00 Uhr bis zum Sonntag, 20.09.2015, 08:00 Uhr ein anderes Fahrzeug beim Vorbeifahren den Spiegel des Pkw Audi und beschädigte diesen.

Der Verursacher entfernte sich leider daraufhin, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Die Polizei Clausthal-Zellerfeld hat hierzu Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Hinweise hierzu werden unter der Telefonnummer 05323-941100 von der Polizei Clausthal-Zellerfeld entgegengenommen.

3. Sachbeschädigung

Am Sonntag, 20.09.2015, um 08:30 Uhr, wurde den Beamten des Polizeikommissariats Oberharz eine Sachbeschädigung in der Straße Zellbach in Clausthal-Zellerfeld gemeldet. Hier wurde zwei große Schaufensterscheiben eines dortigen Geschäftes auf noch unbekannte Weise beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Anwohner hatten hier im Bereich bereits um kurz nach 06:00 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen und eine offensichtlich stark alkoholisierte männliche Person dort festgestellt.

Hinweise hierzu werden unter der Telefonnummer 05323-941100 von der Polizei Clausthal-Zellerfeld entgegengenommen.

i.A. Schulze, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar