Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

19.09.2015 – 15:06

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg, Zeitraum: Freitag 18.09. - Sonnabend 19.09.2015

Goslar (ots)

Brandstiftung durch Abflammgerät

Ein Grundstückseigentümer in Bündheim wollte, am Freitagmittag den Wildkräutern auf seinem Grundstück mit einem sog. Abflammgerät zu Leibe rücken. Die Aktion glitt ihm jedoch aus den Händen und im Ergebnis standen mehrere Meter Hecke in Flammen. Die Feuerwehr Bündheim beendete die missglückte Aktion des Hobbygärtners. Die Flammen griffen nicht auf Gebäude über.

Kaugummiautomaten aufgefunden

Ein Anwohner fand am Freitagaben auf dem Spielplatz in Westerode zwei Kaugummiautomaten. Die herbeigerufene Polzei musste feststellen, dass diese vermutlich von ihrem ursprünglichen Aufstellungsort gestohlen und aufgebrochen wurden. Zeugen zu einem Diebstahl dieser Süßwarenautomaten setzen sich bitte mit der Polizei in Bad Harzburg in Verbindung.

Verletzte Frau in Bündheim

Am Freitagabend wurde die Polizei durch den Rettungsdienst zu einer Bündheimer Wohnanschrift gerufen. Dort befand sich eine junge Frau mit einer Schnittwunde am linken Unterarm. Diese wurde medizinisch versorgt. Die Angaben der alkoholisierten Frau zu der Verursachung der Verletzung waren so unbestimmt, dass die Ursache der Verletzung derzeit unklar ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell