Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

19.09.2015 – 11:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom Samstag, 19. September 2015

Goslar (ots)

1. Mehrere Einbrüche in Gartenlauben

Den Beamten des PK Oberharz wurden bereits am Mittwoch, 16.09.2015, mehrere Einbrüche in Gartenlauben und Geräteschuppen in einer Kleingartenanlage in der Andreasberger Straße in Clausthal-Zellerfeld gemeldet.

Hier konnten insgesamt 13 Taten festgestellt werden. Die oder der Täter drangen dabei auf unterschiedliche Weise in die Objekte ein und entwendeten hier fast ausnahmslos gefüllte Benzinkanister.

Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zu den genannten Taten und zu den entwendeten Benzinkanistern geben? Wo sind seit Mittwoch eine größere Anzahl an Benzinkanistern aufgefallen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 05323-941100 von der Polizei Clausthal-Zellerfeld entgegengenommen.

2. Einbrüche in Kellerräume in Goslar-Hahnenklee

Am Donnerstag, 17.09.2015, wurden dem hiesigen Polizeikommissariat Oberharz mehrere Einbrüche in Kellerräume einer Ferienhausanlage in der Straße Am Bocksberg in Goslar-Hahnenklee gemeldet.

Hier wurden bei insgesamt 8 Kellerverschlägen die Vorhängeschlösser gewaltsam entfernt. Zu evtl. entwendeten Gegenständen aus diesen Kellerräumen und Verschlägen konnten noch keine abschließenden Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen.

Während der Tatortaufnahme wurden die eingesetzten Kollegen von einer weiteren Geschädigten aus einem Nachbarhaus angesprochen. Dieser wurde ein im Treppenhaus an ein Geländer angeschlossenes Fahrrad (Mountainbike in weiß) entwendet.

Hinweise zu diesen Taten werden unter der Telefonnummer 05323-941100 von der Polizei Clausthal-Zellerfeld entgegengenommen.

3. Verkehrsunfallflucht in der Leibnizstraße in Clausthal-Zellerfeld

Am Freitag, 18.09.2015, im Zeitraum von 09:30 Uhr bis 16:45 Uhr, wurde ein in der Leibnizstraße parkender Pkw vermutlich durch ein anderes Fahrzeug beschädigt.

Bei dem beschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Pkw Audi A4. Dieser wurde im Bereich des hinteren Stoßfängers zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Zum Tatzeitraum parkte der nun beschädigte Pkw Audi auf den Parkplätzen direkt gegenüber der Uni-Mensa. Der Verursacher entfernte sich leider, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Die Polizei Clausthal-Zellerfeld hat hierzu Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Hinweise hierzu werden unter der Telefonnummer 05323-941100 von der Polizei Clausthal-Zellerfeld entgegengenommen.

4. Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 18.09.2015, gegen 16:15 Uhr, fiel der Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Oberharz in der Altenauer Straße in Clausthal-Zellerfeld ein Lkw auf, dessen Ladung offensichtlich nicht ordnungsgemäß gesichert war. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich zusätzlich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht mehr im Besitz eines Fahrerlaubnis war. Daraufhin wurde diesem die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin wurde gegen den Mann ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

i.A. Schulze, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar