PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

05.09.2015 – 09:34

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom Samstag, 05.September 2015

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom Samstag, 05.September 2015
  • Bild-Infos
  • Download

Goslar (ots)

1. Illegale Entsorgung von Müll

In der Nacht vom 03.04.2015 auf den 04.09.2015 entledigte sich der bislang unbekannte Täter illegal seines Mülls. Als Ablageort nutzte er die Einfahrt an der B 242 zum Polsterberger Hubhaus. Der Müll stammt offensichtlich aus einer Renovierung, da sich Holzlatten, Teppichreste und sogar Styropor darunter befanden.

Die Polizei Clausthal-Zellerfeld hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 05323/94110-0 zu melden.

2. Verkehrsunfallgeschen

Kradunfall - Fahrer leicht verletzt

Ein 56-jähriger dänischer Motorradfahrer befährt am Freitag Mittag die L 504 von Torfhaus nach Altenau. Nach derzeitigen Erkenntnissen verliert er in einer Linkskurve aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Krad und stürzt in die Leitplanke. Dadurch wird er leicht und seine Sozia schwer verletzt, sodass beide in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden müssen.

PKW gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

In den frühen Morgenstunden des 05.09.2015 gerät ein 22-jähriger Clausthaler auf der B 241 zwischen Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall wird er in seinem PKW eingeklemmt und zieht sich schwerste Verletzungen zu. Durch die schnelle Erstversorgung des Verletzten und Verständigung weiterer Rettungskräfte durch die auf die Unfallstelle zugekommenen Rettungssanitäter, konnten noch schwerere Unfallfolgen verhindert werden. Für die Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße für ca. 1,5 Stunden komplett gesperrt werden.

Auch hier bittet die Polizei Zeugen, die weitere Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit der Dienststellen in Altenau unter der Telefonnummer 05328/301, bzw. Clausthal-Zellerfeld unter 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen.

i.A. Simson, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar