Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 04.06.2015

Goslar (ots) - Diebstahl aus Lkw

Am 04.06.2015, gegen 01.00 Uhr, öffneten bisher unbekannte Täter während einer Entladetätigkeit das Führerhaus des Lkw eines 26-jährigen Mannes aus Salzgitter in der Jacobsonstraße. Hieraus entwendeten sie einen Rucksack mit Bargeld und diversen Papieren sowie ein Handy. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. (bü)

Gefährliche Körperverletzung

Bereits in der Nacht zum 02.06.2015 kam es in der Posener Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Hier wurde eine 26-jährige Frau aus Seesen von ihrem 28-jährigen Expartner, ebenfalls aus Seesen, dermaßen zusammengeschlagen und getreten, dass eine stationäre Aufnahme in der Asklepios-Klinik erforderlich war. Bereits zuvor soll die 26-Jährige von dem Beschuldigten mehrfach zusammengeschlagen worden sein. Die Ermittlungen dauern an. (bü)

Wohnungseinbruchsdiebstahl

In der Zeit vom 02.06.2015, 14.00 Uhr, 03.06.2015, 11.30 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in die Wohnung einer 68-jährigen Frau in der Jacobsonstraße ein und entwendeten neben Bargeld und einer EC-Karte auch Schmuck in bislang unbekannter Schadenshöhe. (bü)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: