Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

15.04.2015 – 07:57

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 15.04.2015

Goslar (ots)

Gefährliche Körperverletzung

Bereits am 11.04.2015, gegen 14.00 Uhr, soll ein 22-jähriger Mann auf der Skaterbahn an der Bockenemer Straße von einem unbekannten Täter festgehalten und von einem zweiten, bislang ebenfalls unbekannten Täter, massiv zusammen geschlagen worden sein. Das Opfer musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Beide Männer seien etwa zwischen 20 und 22 Jahre alt gewesen und sollen vermutlich albanisch gesprochen haben. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Tel.-Nr. 05381/944-0 in Verbindung zu setzen. (bür)

Brand von abgelagerten Buchenholz

Bislang unbekannte Täter setzten auf unbekannte Weise einen Holzstoß aus gespaltenen Meterenden Buchenholz in Brand. Hierbei sind etwa 15 Raum Meter Buchenholz, eine Wippsäge und Bäume des angrenzenden Grundstückes sowie der Grundstückszaun in Kirchberg, in der Alten Dorfstraße, am Feldrand in Brand geraten. Geschädigt ist ein 57-jähriger Mann aus Kirchberg. Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Die Feuerwehr musste den Brand ablöschen. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Tel.-Nr. 05381/944-0 in Verbindung zu setzen. (bür)

Verkehrsunfall

Am 14.04.2015, gegen 16.40 Uhr, befuhr eine 31-jährige Frau aus Seesen mit ihrem PKW den Johannisweg in Rhüden in Richtung Katelnburgstraße, um in diese nach links einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 48-jähriger Mann aus Bockenem mit seinem PKW die Katelnburgstraße aus Richtung Hildesheimer Straße. Die 31-Jährige beachtete dabei nicht die durch Verkehrszeichen geregelte Vofahrt des 48-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 8.000 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung