Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

25.02.2015 – 10:08

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 25.02.2015 :

Goslar (ots)

Zwei Wohnungseinbrüche in Goslar, Marienbader Weg :

Am 24.02.2015 / 16:40 - 20:45 Uhr drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Terrassentür in die Räume einer Doppelhaushälfte ein. Dort wurde diverser Schmuck entwendet, der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Zwischen 18:00 - 21:50 Uhr öffneten unbekannte Täter das Küchenfenster eines Reihenendhauses. Dort wurden Räume und Behältnisse nach Wertgegenständen durchsucht. Die Höhe des Diebesgutes stand bei Sachverhaltsaufnahme noch nicht fest.

Die Polizei Goslar hat zu den Einbrüchen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben bzw. sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizei in Goslar unter Tel.: 05321 / 339-0 in Verbindung zu setzen.

Ulrich Munschke , PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung