Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

23.01.2015 – 12:53

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeistation Braunlage vom 23.01.2015

Goslar (ots)

Versuchte räuberische Erpressung (Anzeige am 22.01.2015) Am Mittwoch, dem 21.01.2015, gegen 13.00 Uhr, kam in Braunlage, Herzog-Wilhelm-Straße, Höhe Einmündung Kolliestraße, einer 60-Jährigen Frau auf dem Gehweg eine männliche, jugendliche Person entgegen. Der Jugendliche stellte sich vor die Frau, so dass sie stehen bleiben musste. Der Jugendliche verlangte Geld, was die Frau verweigerte, woraufhin der Mann mit einem möglichen Messereinsatz drohte. Die Frau verhielt sich resolut und setzte ihren Weg fort. Es blieb bei der einmaligen Drohung, ein Messer kam nicht zum Einsatz. In welche Richtung sich die jugendliche Person entfernte ist nicht bekannt. Der jugendliche Täter war ca. 160cm groß und mit grauem Anorak bekleidet, wobei die Kaputze über den Kopf gezogen war. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Braunlage unter 05520-93260.

Jo.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Braunlage
Telefon: 05520-9326-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar