Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht Polizei Bad Harzburg, 23.
24. 12.2014

Goslar (ots) - Bad Harzburg

Handtaschenraub

Am 23.12.2104, gegen 14.00 Uhr, wurde in Göttingerode, Hansaweg, einer älteren Dame die Handtasche geraubt. Der Täter soll männlich, etwa 40 Jahre und schlank bis kräftig gewesen sein. Die Handtasche wurde später im Bohlweg / an der L 501- Ortseingang Schlewecke gefunden. Der Schaden beträgt etwa 50 Euro. Hinweise bitte an die Polizei.

Einbruch in Wohnhaus

Am 23.12.2104, in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 18.45 Uhr , drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Burgstraße ein und entwendeten Bargeld und Wertgegenstände. Der Schaden beläuft sich auf 2500 Euro.

Betrügerische Spendensammler

Auch am 23.12.2104, zur Mittagszeit und gegen 14.30 Uhr , waren in der Innenstadt ( Rosengarten ) von Bad Harzburg wieder betrügerische Spendensammler unterwegs. Diese südländisch aussehenden Personen ( zwei Frauen / zwei Männer) führten einen dunklen Pkw mit ausländischen Kennzeichen mit. Eventuelle Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Polizei Bad Harzburg 05322 / 91111-0.

Kramic

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: