Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 23.12.2014

Goslar (ots) - Bedrohung, Körperverletzung

Am 23.12.2014, gegen 01.15 Uhr, kam es in Rhüden, Am Sültenbach, zu einer häuslichen Gewalt. Hier bedrohte ein 61-jähriger Mann seine 62-jährige Ehefrau damit, dass er sie töten wolle. Weiterhin soll er der 61-Jährigen mehrfach mit der flachen Hand ins Gesicht und gegen Körper geschlagen haben. Beide Personen standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen, damit es zu keinen weiteren Auseinandersetzungen kommt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (bür)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 11.000 Euro

Am 22.12.2014, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Mann aus Dreba mit seinem PKW die Hildesheimer Straße in Richtung Seesen. Hierbei prallte er mit seinem Fahrzeug gegen den ordnungsgemäß abgestellten PKW eines Mannes aus Lübeck. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 11.000 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: