Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 18.12.2014

Goslar (ots) - Dieseldiebstahl

In der Zeit vom 15.12.2014, 19.00 Uhr, bis 16.12.2014, 07.00 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter aus einem Tank eines Baggers, der auf einer Baustelle an der Autobahnanschlussstelle in Rhüden abgestellt war, 400 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 500 Euro. Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (Bü)

Verkehrsunfall

Am 17.12.2014, gegen 21.15 Uhr, befuhr eine 20-jähriger Frau Wallmoden mit ihrem Pkw die Lindenstraße in Alt Wallmoden. Hierbei kam mit ihrem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und geriet so in den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 19-jährigen Frau aus Liebenburg/Othfresen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 500 Euro. (Bü)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: