Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht Polizei Bad Harzburg, Samstag
Sonntag 06 /07. 12.2014

Goslar (ots) - Bad Harzburg

Randalierer in Schlewecke

Mehrere, bereits polizeibekannte junge Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren, zogen am Samstagabend, ab 22.00 Uhr, durch Schlewecke und sind dringend verdächtig, Gartenzäune beschädigt, Gegenstände umgeworfen oder einfach mal einen Anhänger auf die Straße. Gezogen zu haben. Es entstand Sachschaden in nicht unerheblicher Höhe.

Gegen 22.00 Uhr, wurden in der Straße " Schlewecker Trift" mutwillig mehrere Gartenzäune zertreten. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 1000 Euro. Strafverfahren sind eingeleitet, die Ermittlungen dauern an.

Sachbeschädigung

Ein 25-jähriger Harzburger ist dringend verdächtig, am 07.12.2014, gegen 00.20 Uhr, mit einem Stein die Fensterscheibe an der Wohnung eines 19-jährigen in der Bahnhofstraße eingeworfen zu haben. Die Hintergründe sind noch unklar, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Schaden beträgt 300 Euro.

Kramic

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: