Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 21.11.14

Goslar (ots) - Auto beschädigt und weggefahren.

Goslar. Am Freitagmorgen, zwischen 10.35 und 12.10 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz hinter dem Zentralen Omnibusbahnhof in der Klubgartenstraße ordnungsgemäß abgestellter grauer Audi A6 Avant offenbar durch ein Fahrzeug bei Ein- oder Ausparken im Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Dessen Fahrer entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Ware gestohlen.

Goslar. Am Donnerstagmittag, gegen 12.45 Uhr, konnte eine 38-jährige Goslarerin in einem Drogeriemarkt in der Breiten Straße dabei beobachtet werden, als sie Ware im geringen Gesamtwert aus dem Regal nahm, in ihre mitgeführte Einkaufstasche steckte und anschließend den Verkaufsraum über die Kassenzone wieder verlassen wollte, ohne zuvor den entsprechenden Kaufpreis entrichtet zu haben. Hier konnte sie allerdings von Angestellten aufgehalten werden. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet, die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen.

Versuchter Diebstahl aus Handtasche.

Goslar. Am Donnerstagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, versuchten zwei bislang unbekannte weibliche Personen, von hinten in die Handtasche einer 74-jährigen Goslarerin, die auf dem Marktplatz, in Höhe der Touristeninformation, unterwegs war, zu greifen. Als das von ihr bemerkt wurde, konnten sich die beiden Mädchen unerkannt entfernen. Eine daraufhin sofort eingeleitete Fahndung verlief leider ohne Erfolg. Die beiden Täterinnen wurden mit ca. 15-17 Jahre alt, ca. 160-165 cm groß, "dünne" Gestalt, südländisches Aussehen, große runde Ohrringe, eine davon lange dunkle Haare mit blonden Strähnen, bekleidet mit dunkler Jeanshose, dunkelbraunem Schal mit Leopardenmuster, brauner Weste, führte eine Handtasche mit sich, und die andere lange dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Jeanshose, heller Weste, führte ebenfalls eine Handtasche mit sich, beschrieben. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben, Angaben zu den Täterinnen machen oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: