Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

02.11.2014 – 13:52

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung PI Goslar von Samstag, 01.11.2014, 13.00 Uhr bis Sonntag, 02.11.2014, 13.00 Uhr für den Bereich Goslar

Goslar (ots)

Einbruchdiebstahl

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.20 Uhr, kam es in Jürgenohl zu einem Einbruch in eine Physiotherapiepraxis. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, das Objekt wurde durch ein WC-Fenster wieder verlassen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Vermißte Rentnerin wohlbehalten aufgefunden

Am Samstagnachmittag, 14.45 Uhr, meldete ein 85jähriger Tagestourist seine 82jährige Ehefrau als vermißt. Er hatte sie während eines Einkaufsbummels in einem Kaufhaus in der Innenstadt aus den Augen verloren. Die Dame wurde als vollkommen orientierungslos beschrieben. Im Kaufhaus und in der Goslarer Innenstadt wurde nach der Dame gesucht. 45 Minuten später meldeten sich aufmerksame Passanten, die auf der Feldstraße in Jürgenohl eine offensichtlich verwirrte ältere Dame aufgegriffen hatten. Es handelte sich hierbei um die vermißte 82jährige, die nun ihrem erleichterten Ehemann zugeführt werden konnte.

Betrunkene Person beschäftigt die Polizei

Am Samstag, 19.30 Uhr, wurde der Polizei eine angetrunkene, männliche Person gemeldet, die in der Breiten Straße Passanten "anpöbeln" würde. Hier wurde ein 57jähriger aus Halle/Saale angetroffen. Nach Ansprache wurde ihm ein Platzverweis erteilt, dem er auch umgehend nachkam. Zwei Stunden später wurde ein Rettungswagen zu einer hilflosen Person entsandt, die im Bereich eines Hotels am Bahnhof liegen würde. Die RTW-Besatzung wurde von dem Betrunkenen angegriffen, so dass die Polizei hinzugerufen wurde. Bei der Person handelte es sich wieder um den 57jährigen. Zur Ausnüchterung wurde er diesmal dem Polizeigewahrsam zugeführt. Nach seiner Entlassung am frühen Sonntagmorgen um 06.00 Uhr fiel der Mann vier Stunden später erneut in der Altstadt von Goslar auf. Passanten meldeten gegen 10.00 Uhr eine liegende Person in der Rosentorstraße. Der 57jährige wurde geweckt und konnte seinen Weg allein fortsetzen.

Stutzinger, PHKin

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar