Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

23.10.2014 – 15:05

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 23.10.14

Goslar (ots)

Waren gestohlen.

Goslar. Am Mittwochvormittag, gegen 10.50 Uhr, konnte ein 38-Jähriger aus Goslar in einem Lebensmittel-Discounter in der Hildesheimer Straße dabei beobachtet werden, als er Waren im geringen Gesamtwert aus dem Regal nahm, diese in seine Taschen steckte und anschließend den Verkaufsraum über die Kassenzone wieder verlassen wollte, ohne zuvor den entsprechenden Kaufpreis entrichtet zu haben. Hier konnte er allerdings von Angestellten aufgehalten werden. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet, die Polizei Bad Harzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Spiegelreflexkamera gestohlen.

Goslar. Am Mittwochmorgen, gegen 09.30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter ein Fotogeschäft in der Fischemäkerstraße und entwendete eine im Passbilderbereich befindliche digitale Spiegelreflexkamera der Marke Nikon D 300 mit Objekt. Als er von Angestellten daraufhin angesprochen wurde, flüchtete er unter Mitnahme des Diebesguts aus den Geschäftsräumen. Eine Beschreibung des Täters liegt derzeit nicht vor. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Nebeneingang gewaltsam geöffnet, Gegenstände gestohlen.

Goslar. Am frühen Donnerstagmorgen, zwischen 00.05 bis 02.05 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach dem gewaltsamen Öffnen einer Nebeneingangstür in eine Shisha-Bar in der Bäckerstraße ein. Im Anschluß durchsuchten sie die hier befindllichen Behältnisse und entwendeten mehrere Pfeifen, einen Laptop und Tabak. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Luft aus Reifen gelassen.

Goslar. In der Zeit von Dienstagabend, 19.10 Uhr, bis Mittwochmorgen, 06.30 Uhr, ließen bislang unbekannte Täter vermutlich durch Herausdrehen der Ventile die Luft aus allen vier Reifen eines in der Bielsteinstraße ordnungsgemäß abgestellten graufarbenen Volvo V70. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. einhundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar