Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung PI Goslar vom Samstag, 16.08.14, 09.00 Uhr bis Sonnstag, 17.08.14, 12.00 Uhr

Goslar (ots) - Drogeneinfluss im Straßenverkehr/ Verkehrsunfallflucht/ Verdacht des Diebstahls

Am 16.08.14, gegen 10.40 Uhr wurde eine Verkehrsunfallflucht im Einmündungsbereich der Dr.-Wilhelm-Kempe-Str. in Goslar gemeldet. Der verursachende Pkw sei gegen eine Mauer bzw . Laterne gefahren und habe sich anschließend entfernt.

Der Pkw konnte auf der Anfahrt durch eine Funkstreife fahrend festgestellt werden. Der Fahrzeugführer stand vermutlich unter dem Einfluss von Heroin und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin wurden bei dem 34-jährigen Mann Gegenstände vorgefunden, die aus Ladendiebstählen stammen könnten.

Der Fahrzeugführer aus dem Kreis Helmstedt wurde zunächst vorläufig festgenommen und es wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Er wurde schließlich nach polizeilicher Vernehmung wieder entlassen.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am 16.08.14, gegen 12.40 Uhr kam es in Posthof zu einer Verkehrsunfallflucht. Der 53-jährige Fahrzeugführer aus Salzgitter fuhr mit seinem Pkw gegen ein Verkehrsschild, parkte anschließend seinen Pkw etwas abseits und begab sich in eine dort befindliche Gaststätte, wo er durch die Polizei angetroffen werden konnte.

Ein vor Ort durchgeführter Alcotest ergab einen AAK-Wert von 2,16 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen; sein Führerschein wurde sichergestellt.

Einbruchdiebstahl in Bürogebäude

In der Nacht vom Freitag, 15.08.14, auf den 16.08.14 kam es zu einem Einbruch in ein Bürogebäude in Goslar, Schilderstraße. Bislang unbekannte Täter entwendeten hier eine geringe Menge Bargeld.

Einbruch in Einfamilienhaus

In der Zeit von Freitagmorgen, den 15.08.14 bis Samstagmorgen, den 16.08.14, kam es in Goslar, Ohlhof zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Zum Diebesgut können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: