Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressemeldung vom 20.07.2014

Goslar (ots) - Wildunfall mit ca. 500,- Euro Sachschaden

19.07.2014, 23.25 Uhr, Gemarkung Seesen, L 516, Sternplatz Rtg. Seesen. Eine 26-Jährige Seesener befuhr mit ihrem Pkw die L 516 und kollidierte mit einem querenden Reh. Das Tier wurde durch den Zusammenstoß getötet, am Pkw entstand Sachschaden.

Diebstahl von Lebendfischen aus einem Zuchtbecken. Ca. 200,- Euro Schaden.

Nacht auf den 19.07.2014, 38729 Neu Wallmoden, Niedermühle 2, L 496. Unbekannter Täter gelangte durch das Zerschneiden bzw. Heruntertreten eines Zaunes auf das Gelände der Zuchtanlage und entwendete ca. 40 Forellen. Hinweise unter Tel. 05381/9440.

Gelddiebstahl aus einer Bäckereifiliale

Nacht auf den 19.07.2014, Seesen, Jacobsonstr. 33. Ein unbekannter Täter drang auf noch unbekannte Weise in die Bäckerei ein und entwendete Münzgeld und Briefmarken in noch unbekannter Höhe. Hinweise unter Tel. 9440.

Gegenseitige Körperverletzung

19.07.2014, 09.55 Uhr, Seesen, Schützenallee 11. Ein 28-Jähriger und ein 25-Jähriger gerieten im Wohnhaus in einen Streit und beschuldigten sich gegenseitig die körperliche Auseinandersetzung begonnen zu haben. Beide Personen wurden leicht verletzt.

Trunkenheitsfahrt mit einer Atemalkoholkonzentration von 0,68 Promille.

19.07.2014, 11.45 Uhr, Münchehof, Im Winkel. Ein 58-Jähriger Pkw-Fahrer hatte vor Antritt der Fahrt alkoholische Getränke genossen. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Open Air Konzert Münchehof - 19.07.2014, 20.00 Uhr bis ca. 01.15 Uhr.

Ohne polizeiliche Eingriffsmaßnahmen, friedlicher Verlauf mit mehreren hundert Besuchern. Ein Anwohner beschwerte sich vehement und fühlte sich in seiner Nachtruhe gestört. (hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: