Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 15.07.2014

Goslar (ots) - Fahrraddiebstahl

Am 14.07.2014, in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter im Schulzentrum Seesen ein gelb/schwarzes Mountainbike, das mit einem Schloss gesichert war. Es entstand ein Schaden in Höhe von 379 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (bü)

Wildunfall

Am 14.07.2014, gegen 19.45 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau aus Rhüden die L 496 in Richtung Lutter. Am Unfallort wechselte ein Hase über die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand am Fahrzeug ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro . (bü)

Wildunfall

Am 14.07.2014, gegen 22.40 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus Seesen mit seinem Pkw die K 53 in Richtung Bornhausen. Hierbei wechselte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Das Tier wurde getötet. (bü)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: