Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 11.07.2014

Goslar (ots) - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 10.07.2014, gegen 08.45 Uhr, befuhr ein 81-jähriger Seesener mit seinem Pkw in Seesen die Opferstraße und beabsichtigte im folgenden Kreuzungsbereich nach links in die Lange Straße einzufahren. Hierbei prallte er mit dem vorfahrtberechtigten Pkw eines 58-jährigen Seeseners zusammen, welcher die Lange Straße in Fahrtrichtung Frankfurter Straße befuhr. Der 58-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 7000 Euro. (nie)

Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 10.07.2014, gegen 17.10 Uhr, übersah ein 37-jähriger Fahrer eines Klein Lkw aus Lamspringe beim Einbiegen von einem Firmengelände auf die bevorrechtigte Braunschweiger Straße in Seesen eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Seesen. Es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge. Dabei wurde die Beifahrerin der 24-Jährigen leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. (nie)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: