Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 30.06.14

Goslar (ots) - Mofa den Abhang runtergeschoben.

Goslar. Am Sonntagmorgen, zwischen 01.15 und 04.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein mittels Lenkradschloß auf dem Parkplatz vor einem Wohnhaus im Stadtstieg gesichert abgestelltes Mofa und schoben es offenbar den Abhang am Spielplatz hinunter, wo es letztlich aufgefunden und dem Eigentümer übergeben werden konnte. Nach ersten Feststellungen wurde das Fahrzeug nicht beschädigt. Die Tat dürfte im Zusammenhang mit einem Vorfall stehen, bei dem ebenfalls am Sonntagmorgen in der Straße Große Horst zwei Altkleidercontainer umgekippt und ein in einer Parkbucht abgestellter Pkw auf die Seite gehoben worden waren. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Unter Betäubungsmitteleinfluß Auto gefahren.

Goslar. Am Montagmorgen, gegen 00.15 Uhr, wurde ein 18-Jähriger aus Goslar mit seinem Fahrzeug im Brieger Weg kontrolliert. Dabei ergaben sich im Rahmen eines Schnelltests entsprechende Hinweise auf Cannabiskonsum. Der Fahrer mußte sich anschließend einer Blutprobenentnahme unterziehen, die Weiterfahrt wurde untersagt. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet, die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: